Jaja, es ist bald wieder Weihnachten

Veröffentlicht auf von kritikerin

und offensichtlich ist bei den bekloppten Pferdeleuten „wünsch-dir-was-Tag“. Die haben wahrscheinlich alle eine Flasche gefunden, ordentlich dran gerieben und nix ist passiert. Dann haben die gedacht, die Pferdeleute sind so dämlich, die haben soviel Kohle für Reitstunden, Zubehör, das Pferd selbst, Tierarzt , Schmied, Gurus, Pferdepfleger, Reiki, Tierkommunikation, Pirelli und was weiß ich noch übrig, also können die doch wenigstens zu Weihnachten mal ein gutes Herz zeigen.

Rausgekommen ist dann das hier:

Da hätten wir als erstes Frau kanndieschnauzenichtvollkriegen:

 

Logo, geschenktes Pferd mit Zubehör, geritten und gefahren und dann nur Schecken und Rappen. Das dies Pferd gesund und belastbar sein sollte versteht sich von selbst.

Die anderen Sachen darunter will es auch noch geschenkt haben und Frau kanndieschnauzenichtvollkriegen sucht noch mehr

 

 

wäre ja auch nicht weiter aufgefallen wenn da nicht dies Karnickelzeugs dabei wäre. Selbstredend sucht die Lederreitstiefel und eine Vollbesatzreithose, was anderes kommt gar nicht in die Tüte.

Wenn da mal bei einer jungen Frau nicht eine Gegenleistung fällig wird.....

Noch eine junge Dame hätten wir hier

 

 

 

So  ein Pferd ist kein Arbeitsgerät so wie ne Drehbank , nen Hammer oda ne Säge, das is Partner . Schon klar, aber mal doof gegengefragt- warum sollte ich meinen Partner vermieten ?

Ein klarer erkennbarer Charakter, ja, da spricht die erfahrene Pferdeflüsterin, die Andrea Kutsch aus Gronau. Vor allem keine Rentner, denn das Pferd soll ja noch was leisten und  die Melanie Sophie kanns Geld für den Tierarzt auch nicht scheißen. Nicht das sowas auch mit einem jüngeren Pferd passieren kann, aber egal. Die Melanie Sophie ist ja ein eher harmloser Fall, es geht noch besser

 

 

 

Die beiden  würden einen Schutzvertrag für ein reitbares Beistellpferd unterschreiben , na wie löblich. Das Pferd kommt nach Nievenhof eh Nievenheim- ja wer kennt es nicht, wer liebt es nicht, das Pferdehof.Schön auch , das die Boxen immer offen sind außer in Winter , da gehen die auch zu.

Ja und in gutem Zustand sollte das Pferd sein, also nicht so abgenutzt  und abgetragen, das mögen die beiden nicht so.Um einen anderen Vergleich zu bemühen- die Pferde sollten also nicht in dem guten Zustand sein wie die Verkaufssachen von Coleen.

Ja und nicht allzuviele Krankheiten, so Mauke oder mal ein Schnupfen, das ist ja nicht so schlimm, aber nichts schlimmes, dann gibt es auch Besuchsrecht. Aber nur vielleicht. Ah ja.

Weiter geht’s mit Tauschgeschäften. Ja die kennen wir doch aus Kuschel-Ramsch. Tausche abgefressene , ausgewaschene Schibbi-Schabbi mit farblich passenden Loesdau- Billiggamaschen , die selbstverständlich noch vor Versand gereinigt werden gegen neue Eskii Dralon. So ähnlich ist das bei diesem Aspiranten:

 

 

 

Ja hier spricht wieder geballter Pferdeverstand- 2 jähriges Pony von nichte geritten...?

 Hä? ich glaube das hat sich verschrieben, das muß bestimmt 20 heißen, denn so sieht das Pony aus, sorry, aber das hat sich nicht wirklich gut gehalten.

Ja und wenn man nur kräftig an der Flasche reibt und feste dran glaubt, dann wird aus dem Max noch ein erfolgreiches Turnierpony. Deshalb wird dieses nette Pony gegen ein 1,70m Pferd, am liebsten Rappe, das bis M geht mit Zubehör und Transport.

Ey Baby, ich wüßte da wen. Ruf doch mal den Paule an, ob der den Totillas gegen Max tauscht, der müßte doch ins Beuteschema passen. Den Rath kriegst du gleich dazu, den kannst du dann zum bereiten nehmen oder vielleicht noch für andere Sachen, knackig genug ist der ja , nicht so wie ... schluß jetzt, über Tiere wird nicht gelästert.

Jedenfalls hat diese Anzeige einen wie soll ich sagen recht dominaten Touch, sowas wird auch gesucht und hat in gewissen Kreisen ebenfalls durchaus Freunde. Also da geht noch was.

Wo wir schon mal beim Thema sind

 

 

Ja der Trend geht zum zweitpferd, da kann man gar nicht früh genug anfangen , sich auf die Suche zu machen , vor allem wenn man kein Geld hat. Ja und Karnickel oder Meerschweinchen sind auch nicht schlecht, aber die können dann ja wenigstens in den Pott.

Auch aus dem Land der Träume ist dies hier

 

 

 

Schöne Kostenaufteilung, 30€ für Impfen und 4 mal im Jahr 20€ für die Wurmkur sind einfach nicht drin, ja und wenn was größeres ansteht, weil Madame zum Beispiel durch den Wald mit tiefen Boden geheizt ist und das Pferd dann Probleme hat, klar, dann muß sich der Besi kümmern, wär ja auch noch schöner, wenn das auf der Reiterin hängen bleiben. Klar muß das Pferd voll belastbar sein, kaputt geht das schon alleine. Madame will auch mal ausreiten mit Freundin, deshalb ist ein unverträgliches Pferd ein no-go. Logisch.

Interessant wird die Annonce erst durch die Anzeige darunter, die vom gleichen Anbieter ist

 

 

Vielleicht ist einer so nett und stellt der Dame ein Pferd zur Verfügung, das wird auch gleich morgen vorbeigebracht. Hihi, dann werden die Eltern nicht schlecht gucken, wenn das Pferd an der Regenrinne neben dem Auto im 3 – Familien –Mietshaus angepflockt wird.Schnell den Epass in den Briefkasten gesteckt und wieder weggefahren.

Das hier ist auch aus dem Reich der Märchen und Sagen

 

 

 

Ganz klar , das ich als junge Mutter in BVB- Maßnahme (was issn das, hat das was mit dem Fußballclub zu tun? so ein regionales Dortmunder Förderprogramm für junge Mütter oder wie?

Die Kinder dürfen nur gelb-schwarze Outfits tragen und die Mütter müssen Pfandflaschen vorm Stadion sammeln oder mit ihren Kindern auf dem Arm die Fans deskalierend zum Zug begleiten?)

brauche unbedingt ein Pferd.

Ein Pferd auf Ratenzahlung mit Mengeln. sorry, aber wenn ich es mit 16 Jahren nicht mal auf die Kette kriege meine Beine zusammenzuhalten oder einmal am Tag eine kleine Tablette zu schlucken und in irgendeiner Maßnahme stecke wie will die sich um einen Gaul kümmern?

Ist doch viel sinnvoller die Zeit ins Kind zu stecken oder in dir Rechtschreibung und Interpunktion, das erleichtert nicht nur das lesen sondern verbessert die chancen doch ungemein.

Wie darunter zu lesen ist hat sie sich einen Hengst gekauft. Ja Mutti, das hatten wir und schon gedacht, das du dich nicht mit einem Wallach zufrieden gibst. Einen schönen Gruß noch an die zukünftigen Miteinsteller- warum weiß ich bloß die Spaß haben werden?

Eine weitere Mutter findet sich hier:

 

 

Ganz erlich- warum sollte ich ein vernünftiges Pferd zum Spottpreis an eine Frau verkaufen, die eigentlich genug mit ihrem Kind zu tun hat ?  Ja also ich möchte auch gärn ein neues Auto haben aba bitte nur einen Audi Q3 oder einen BMW X1 oder Mercedes G Klasse . Ach so , ja Porsche Cayenne geht auch, aber nur in schwarz. Wichtig ist mir, das dies Auto noch Tüv hat und die Winterreifen mit dabei sind. Ach ja, wenn noch eine Tankkarte fürs nächste halbe Jahr dabei wäre , dann wär das auch nicht schlecht, ist eben ein Traum von mir. Vielleicht melden sich nette Leute, die email ist ja bekannt.

Fragt sich dann blos, warum sie was geschenkt haben will , es aber mit dem verschenken auch nicht so genau nimmt

 

 

 

Ach ja, das die Katze nicht oft im Netz  kann hatte ich mir fast gedacht- die Tasten sind einfach zu klein.

Hier ist auch ein ganz Schlauer

 

Damit das Töchterchen mit der leichten Dressur nicht so lange warten muß wird noch ein doofer gesucht, der ein reitbares Pferd loswerden muß.

Ja , so geht es mehreren

 

 

 

Die Nicole ist ja nur Freizeitreiterin und da reicht dann auch ein Pferd, das wegmuß  und deshalb billig ist. Am besten noch mit Zubehör, einmal durch die Sattelkammer gekehrt.

Ja Leute, also denkt an Weihnachten, wenn ihr was gutes tun wollt oder was zu evrschenken habt oder irgendeinen Zossen, der euch ewig auf den Keks geht dann nurzu.

An die Ehemänner und Lebensgefährten: das ist doch auch eine tolle Idee, ihr seid den den vierbeinigen Konkurrenten los , das Konto erholt sich wieder und die Gattin hat endlich Zeit für euch. Also gar nicht groß nachgefragt, weg damit. Da wird sich die Frau aber freuen, wenn sie plötzlich finanziell und zeittechnisch entlastet ist.

 

Veröffentlicht in reitsport

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Jay 07/19/2012 12:11

Ich bin immer wieder entsetzt, was du so alles im WWW findest - und noch entsetter darüber, wie naiv manche Leute sind. Ich hoffe nur inständig, dass niemand so unmöglich ist und denen auch noch
tatsächlich ein Pferd überlässt... *kopfschüttel*
Apart from that liebe ich deinen Blog :D